Sprinkler-Vorführung

Mit Unterstützung der Firmen VID FireKill und CWS Fire Safety demonstrieren wir Ihnen live die Funktionsweise eines Niederdruck-Wassernebelsystem inklusive dessen Sprühbild. Jede Vorführung dauert ca. 20 Minuten.

Vorführungszeiten Mittwoch, 7. Dezember 2022
10:15 Uhr, 13:00 Uhr und 15:30 Uhr

Vorführungszeiten Donnerstag, 8. Dezember 2022
10:15 Uhr und 13:00 Uhr

 

Niederdruck-Wassernebelsystem

VID Fire-Kill präsentiert das Niederdruck-Wassernebelsystem mit den offenen Niederdruck-Wassernebeldüsen LAK-7. Die Düse wird mit Hilfe des Niederdruck-Wassernebelpumpensets Modell Helix SC/FFS unter Druck gesetzt, das eine komplett montierte Einheit ist. Helix SC/FFS ist eine elektrische Pumpstation mit einer oder mehreren mehrstufigen Einzelpumpen.

 

Das Helix SC/FFS-System wird von einem Mikrocontroller gesteuert, der für die Steuerung und Regelung von Druckerhöhungsanlagen mit bis zu 4 Einzelpumpen eingesetzt wird. Der Druck wird mit entsprechenden Signaltransmittern gemessen und lastabhängig geregelt. Jede Pumpe ist mit einem integrierten Frequenzumrichter ausgestattet, wobei nur die Grundlastpumpe die Drehzahlregelung übernimmt (im Standardbetrieb).

 

Je nach Lastanforderung werden die geregelten Spitzenlastpumpen automatisch zu- oder abgeschaltet (im Normalbetrieb). Im Brandfall führt das Steuergerät Sicherheitsfunktionen auf der Grundlage eines separaten Algorithmus aus.

 

Niederdruck-Wassernebel-Standalone-System

Ein vollständig montiertes Niederdruck-Standalone-System ist bei der Sprinklervorführung ausgestellt. Das FIREKILLTM Modell SAS (Stand Alone System) besteht aus Edelstahlflaschen, die für Frischwasser vorbereitet sind, Stickstoffflaschen, Ventilen, flexiblen Schläuchen, Druckreglern und mehr.