Sprachalarmanlagen

4. Dezember 2019

Koelnmesse, Congress-Centrum Ost

Im Rahmen der diesjährigen VdS-Brandschutztage erwartet Sie erstmalig die Fachtagung zum Themenbereich der Sprachalarmierung. Namhafte Spezialisten auf den Gebieten der Elektroakustik und des Baurechts bieten ihnen Informationen zu Technik, Funktionen und normativen Grundlagen aus diesem Bereich. Themen in diesem Jahr sind z. B. die Simulationen als Unterstützung in der Planung, die Möglichkeiten der Raumakustik und der Einsatz von aktiven Lautsprechern. Ein weiterer Fokus liegt im Baurecht und der vorhabenbezogenen Verwendung nichtgeregelter Bauprodukte. Selbstverständlich bietet diese Fachtagung auch reichlich Gelegenheit zum Austausch und zum Networking.

Diese Fachtagung erfüllt die Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen für Versicherungsmitarbeiter nach der „EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)“ bzw. § 7 VersVermV und umfasst 3 Zeitstunden.

Die Fachtagung beginnt um 13:00 Uhr (kein Mittagessen enthalten).


Inhalt:

  • Raumakustik und Sprachalarmanlagen
  • Simulationen in der Planungsphase von SAA
  • SAA planen und errichten: nichts für schwache Nerven!
  • Varidirectional Array

Zielgruppen:

  • Fachfirmen, Errichter und Hersteller von Sprachalarm- und Brandmeldeanlagen
  • Planer und Betreiber von Sprachalarm- und Brandmeldeanlagen
  • akustische Planungsbüros
  • Brandschutz- und Sicherheitsingenieure
  • Sachverständige und Brandschutzbeauftragte in Behörden und Dienstleistungsunternehmen
  • Schadenverhütungsingenieure der Versicherungswirtschaft
  • sowie alle Personen, die sich mit Fragen des Brandschutzes befassen

Ihre Ansprechpartner