VdS-Fachtagung Sicherheits- und Alarmmanagement

4. Dezember 2019

Koelnmesse, Congress-Centrum Ost

Seit einigen Jahren befindet sich die Welt des Sicherheits- und Alarmmanagements im Wandel. Ausgelöst wurde er insbesondere durch neue und geänderte europäische Normen und technologische Herausforderungen, aber auch durch die veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen. Das Zusammenwachsen von Brandschutz und Sicherheitsdienstleistungen wird durch einen spannenden und zukunftweisenden Themenmix abgebildet.

Nur eine kontinuierliche Beobachtung der relevanten Themen und ggfs. eine Anpassung der Infrastrukturen und Prozesse sind auf Dauer erfolgversprechend.

Für den sicherheitsbedürftigen Kunden ist das optimale Zusammenführen von modernen Technologien mit den bewährten Dienstleistungen zur Gefahrenabwehr ausschlaggebend für die Auswahl und Akzeptanz des Sicherheitsdienstleisters.

Die VdS-Fachtagung Sicherheits- und Alarmmanagement fokussiert auf die wichtigen aktuellen Herausforderungen und blickt auch auf zukunftsträchtige Themen. Dabei hat sie stets die Umsetzung der optimalen Sicherheit, von der Planung bis zur Intervention, im Blickfeld.

Referenten aus der Praxis erläutern dabei verständlich und kompetent selbst komplexe Zusammenhänge.


Inhalt:

  • Das Programm zur Veranstaltung wird bald veröffentlicht

Zielgruppen:

  • Inhaber und Mitarbeiter von Sicherheitsdienstleistern
  • Sicherheitsabteilungen und -beauftragte von Unternehmen, Behörden, Verwaltungen und Banken
  • Polizeibehörden
  • Mitarbeiter der Versicherungswirtschaft
  • Betreiber von Feuerwehrleitstellen (inkl. Werkfeuerwehren)
  • Brandschutzfachkräfte
  • Personen aus allen gewerblichen oder industriellen Branchen, die im vorbeugenden betrieblichen Brandschutz tätig sind, Werkschutz- und Sicherheitsverantwortliche

Ihre Ansprechpartner