VdS-Fachtagung Brandmeldeanlagen

7. Dezember 2017

Koelnmesse, Congress-Centrum Ost

Bereits zum siebenundzwanzigsten Mal führt VdS die Fachtagung Brandmeldeanlagen durch. In diesem Jahr liegt der Focus im Themenbereich Brandalarmierung. Hierzu wird u. a. über die Anforderungen an BMA aus Brandschutzkonzepten sowie über ganzheitliche Vernetzung am Beispiel der Hochspannungsgleichstromtrassen berichtet. Aus dem Bereich der Normen und Richtlinien gibt es Informationen zur MLAR 2016, zu Brandwarnanlagen und zu Anforderungen an das Brandverhalten von Kabeln und Leitungen. Im Anschluss an die Vorträge gibt es wie immer die Möglichkeit der Diskussion und zum fachlichen Austausch.


Inhalt:

  • Brandschutz und Smart Home
  • Brandalarmierungsarten – Risiken vermeiden
  • DIN EN 50575:2014+A1:2016
  • Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie (MLAR) – Fluch oder Segen
  • Staus nicht akzeptabel: Zukunftsfähige Sicherheitskonzepte für Stromautobahnen
  • Mindestanforderungen an Brandmelde- und Alarmierungsanlagen im Brandschutzkonzept
  • NFPA 72

Zielgruppen:

  • Planer, Hersteller, Errichter und Betreiber von Brandmelde- und Feuerlöschanlagen
  • Brandschutz- und Sicherheitsingenieure, Brandschutzsachverständige
  • Brandschutzbeauftragte
  • Berufs- und Werkfeuerwehren
  • Bauaufsicht und Brandschutz-Dienststellen
  • Schadenverhütungsingenieure der Versicherungen
  • Sowie alle Personen, die sich mit Fragen des Brandschutzes befassen

Ihre Ansprechpartner