VdS-Fachtagung Baulicher Brandschutz

4. Dezember 2018

Koelnmesse, Congress-Centrum Ost

Die Regelungen für Bauprodukte – national und europäisch - ihre Interpretation und Anwendung sind heute so differenziert und umfangreich wie nie zuvor. Aber auch der Einbau und der Nachweis für den richtigen Einbau stellen die Bauausführenden ebenso wie die Prüfenden vor immer neue Umsetzungsprobleme.Ziel dieser Veranstaltung ist daher einen Überblick über den aktuellen Stand und die Tendenzen in den wichtigsten Regelwerken und insbesondere bei Auswahl und Einbau der Bauprodukte zu geben: Details und Hintergründe wesentlicher Brandschutzanforderungen und die Möglichkeiten in der Planungs-, Genehmigungs- und Ausführungspraxis damit umzugehen. Dabei stehen besonders bauteilspezifische Lösungen im Fokus.Neben den Vorträgen besteht wie bei jeder VdS-Tagung umfangreiche Gelegenheit zum Erfahrungs- und Meinungsaustausch mit Sachverständigen, Herstellern von Bauprodukten und erfahrenen Errichtern.


Inhalt:

  • Das Programm zur Veranstaltung wird bald veröffentlicht.

Zielgruppen:

  • Architekten und Bauingenieure
  • Brandschutzsachverständige
  • Brandschutzbeauftragte
  • Mitarbeiter von Bauunternehmen, Bauaufsichtsämtern und Brandschutzdienststellen
  • Sowie alle Personen, die sich mit Fragen des Brandschutzes befassen

Ihre Ansprechpartner