VdS-Fachtagung Baulicher Brandschutz

6. Dezember 2017

Koelnmesse, Congress-Centrum Ost

Moderne Bauteile, insbesondere zur Abtrennung von Brandabschnitten und Geschossen, stehen im Fokus dieser Fachtagung. Die Produktauswahl und vor allem die Randbedingungen, die Anforderungen für den Einbau und der Nachweis über die richtige Herstellung stellen Bauausführende und Prüfende vor immer neue Herausforderungen. Ein wichtiges Thema ist die differenzierte Ausbildung von Aufzugsanlagen in brandschutztechnischer Hinsicht.

Ziel dieser Veranstaltung ist ein Überblick über neue Entwicklungen, insbesondere bei Auswahl und Einbau der Bauprodukte; Details und Hintergründe wesentlicher Brandschutzanforderungen und ihre Berücksichtigung in der Planung, Genehmigung und Ausführung.

Diese Veranstaltung ist zur Fortbildung nach den vfdb-Richtlinien 12-09/01:2014-11, Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten, geeignet.

Anerkennungen

Die VdS-Fachtagung ist von der IK BAU NRW mit 6 Zeiteinheiten anerkannt.
Registriernummer: 41804

Die VdS-Fachtagung ist von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und der Architektenkammer Baden-Württemberg  mit je 4 Unterrichtseinheiten anerkannt.
Registriernummer Architektenkammer Nordrhein-Westfalen:  17-0988-002
Anerkennungsnummer Architektenkammer Baden- Württemberg: 2017-129399-0002


Inhalt:

  • Brandwände und Wände anstelle von Brandwänden
  • Brandabschnittstrennungen vor Gericht
  • Förderanlagenabschlüsse
  • Brandschutzvorhänge
  • Aufzugsanlagen
  • Aktuelles zum vorbeugenden Brandschutz aus Sicht der Feuerwehren
  • Fugen in Decken und Wänden

Zielgruppen:

  • Architekten, Ingenieur- und Planungsbüros
  • Brandschutz- und Sicherheitsingenieure, Brandschutzsachverständige
  • Brandschutzbeauftragte
  • Hersteller und Montageunternehmen für Produkte des baulichen Brandschutzes
  • Berufs- und Werkfeuerwehren
  • Bauaufsicht und Brandschutz-Dienststellen
  • Facilitymanagement, Liegenschaftsverwaltungen
  • Bauunternehmungen
  • Schadenverhütungsingenieure der Versicherungen
  • Sowie alle Personen, die sich mit Fragen des Brandschutzes befassen

Ihre Ansprechpartner